Auszeithaus in Auders

Das Haus

Am 12. März 2015 wurde das geeignete Haus, das den Suchkriterien für das Auszeithaus voll und ganz entspricht, vom Verein Auszeithaus-Auders ersteigert. Das Haus steht in Wenns am Sonnenhang auf 1200 m ü. M. in einer herrlichen Bergwelt im Pitztal. Nun wird es nach den Grundprinzipien der Nachhaltigkeit und Einfachheit im Laufe der Zeit für die Nutzung als Auszeithaus umgebaut.

Es werden Gemeinschaftsräume, Individualräume, Erholungsräume, im und um das Haus gebaut und gestaltet. Sie sollen  den unterschiedlichen Bedürfnissen der Auszeitgäste und den Freunden des Hauses dienen. Auch eine Werkstatt und ein der Raum der Stille werden gebaut. Der Lebensbereich für die Auszeitgäste wird als eigener Bereich gestaltet, der ihnen ihren eigenen Tagesrhythmus ermöglicht. Die geplante Erweiterung und die Nutzungsänderung, bedarf der Baugenehmigung, die laut bisheriger Abklärungen (geplanter Vollausbau 497 m² Nutzfläche) nach der Arrondierung des Grundstückes Genehmigungsfähig ist.

Der Umbau und Ausbau des Auszeithauses soll gemeinsam mit den Auszeitgästen als sinnerfüllte, kreative und nützliche Tätigkeit im Rahmen des Auszeithaus-Programms durchgeführt werden.

 

Nach Abschluss der geplanten Baumaßnahmen stehen den Auszeitgästen

  • 4 Zimmer,
  • Bad,
  • 2 WC,
  • 1 Gemeinschafts/ Essraum,
  • 1 Raum der Stille,
  • 1 Leseraum,
  • 1 Sonnenraum,
  • 1 Werkstatt,
  • ein Garten und die Bergwelt zur Verfügung.

Den Vereinsmitgliedern steht eine ca. 60m² Dachwohnung zur Verfügung. Die zweite Dachwohnung (ca. 55m²) wird nach Bedarf und Anfrage vermietet.

 

1 Appartement wird für spontane Gäste bereit stehen. Zwei Zweibettzimmer stehen für eventuelle Vollbelegungen und für Übergänge bei den Auszeitgästen zur Verfügung.

Ökologischer Umbau mit Eigenleistung

Im Laufe der Zeit wird das Haus vornehmlich in Eigenleistung nach ökologischen Gesichtspunkten umgebaut und saniert. Die Auszeitgäste erhalten dadurch die Möglichkeit, sinnhafte und kreative Arbeiten zu verrichten. Natürliche Baustoffe wie Lehm und Holz lassen sich mit einfach erlernbaren Techniken verarbeiten, sie lassen auch viel Freiraum bei der gestalterischen Umsetzung.

 

Die Raumeinteilung, die Funktion der Räume, deren Ausstattung, die Baumaterialien und die Hausinstallation dienen der Umsetzung des Auszeithaus Konzepts. Die Raumanordnung und die unterschiedlichen Funktionen der Räume, stehen den Auszeitgästen für ihre verschiedenen Aktivitäten (Besinnen, Studieren, Genießen, Wahrnehmen, Geselligkeit, sich Zurückziehen usw.) zur Verfügung. Die einfache und zweckdienliche Ausstattung gewährleistet auch einen ressourcensparenden Betrieb und einen kostengünstigen Unterhalt des Auszeithauses.

 

Geplante aber im Moment noch nicht zu finanzierende energiesparende, ressourcenschonende Projekte des Auszeithauses werden als Sonderprojekte (thermische Solaranlage, PV-Anlage, Wasserturbine, eigenes Klärwerk) verschoben, bis eine Finanzierung gewährleistet ist.

Du findest uns in Auders (Hauptort Wenns) in Österreich. Wir haben viele Bilder vom Auszeithaus im Bereich "Impressionen" für Euch zusammengestellt. Unser Auszeithaus ist über hundert Jahre alt.